Windkraft-Fotowettbewerb 2018
Einsendeschluss: 31. August 2018

„Kunst ist Schönheit, die man sich selbst schenken kann“

Friedl Gamerith im Garten © Vanessa Bruckner

Er weiß, dass man als Berufsmusiker Kompromisse eingehen muss. Vor allem dann, wenn man im Burgenland davon leben will. Friedl Gamerith scheint diesen Spagat äußerst gut zu beherrschen, schließlich ist er erfolgreicher Sänger, Komponist, und Regisseur. Im Interview mit der Kreativwirtschaft erklärt der 43-Jährige wie man sich hierzulande kunstvoll durchsetzt.

Lesen Sie mehr darüber im Interview mit Friedl Gamerith

zurück